TELEFON: 02381 97 33 93 6

ANWALTSKANZLEI

KARIN VOLKMER

Erfolg hat nur,

wer die Regeln kennt und ...

auf Erfahrung zurück greifen kann!

Herzlich Willkommen auf der Webseite meiner Anwaltskanzlei.

Für Ihr Interesse bedanke ich mich, begrüße Sie ganz herzlich und gebe Ihnen nachfolgend einige Informationen, um mich Ihnen näher vorzustellen.

In meiner 2003 gegründeten Einzelanwalts – Kanzlei vertrete ich Privatpersonen und mittelständige Firmen in allen Bereichen und Wechselfällen des – gesellschaftlichen – Lebens, immer auf der Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Meine Tätigkeit und Berufsausübung ist unabhängig und ich verfolge zielstrebig und konsequent ausschließlich die Interessen des Mandanten, der mir den Auftrag zu seiner Interessenvertretung erteilt hat.

 

Als Mandant werden Ihnen die rechtlichen Fragestellungen anhand des unterbreiteten Sachverhaltes in verständlicher, klarer Weise erläutert, wobei auch über die kostenrechtliche Seite der Problemlösung aufgeklärt wird.

 

Unter Mitwirkung und in Zusammenarbeit mit Ihnen als Mandant werden nach gemeinsamer Entscheidung dann von mir Ihre Ansprüche durchgesetzt.

 

Hierbei bin ich ab Mandatsübernahme Ihnen gegenüber zu absoluter Verschwiegenheit und Loyalität verpflichtet.

Ein Vertrauensverhältnis zwischen Anwalt und Mandant ist selbstverständlich unverzichtbar.

 

Auf dieser Grundlage kann dann eine erfolgversprechende Vertretung erfolgen, die die Verwirklichung der Vorstellungen des Mandanten und die gewünschten Ergebnisse zum Ziel hat.

 

Sie dürfen jederzeit eine fachlich kompetente, umfassende, aber dennoch ganz persönliche Betreuung und Beratung aufgrund meiner mehr als 25.-jährigen Anwaltstätigkeit erwarten und einfordern.

 

Meine juristische Beratung wird durch die unmittelbare Sachbearbeitung sowie persönlichen Erfahrungsaustausch und – je nach Sachverhalt- auch Verhaltenshinweise ergänzt.

Regelmäßig nehme ich an Fortbildungsveranstaltungen teil.

 

Im sensiblen familien-, und erbrechtlichen Bereich kann ich aufgrund meiner langjährigen Erfahrung die fachliche, aber auch ganz persönliche Hilfestellung und Beratung mit Verständnis und Einfühlungsvermögen in jeder Verfahrensphase sicherstellen.

Auch bei der Verfolgung oder Abwehr von Unterhaltsansprüchen jeder Art ist diese  Erfahrung notwendig und kommt Ihnen als Mandant zugute.

 

Soweit sich im Einzelfall eine Problemlösung durch einvernehmliche Regelungen anbietet oder diese Vorgehensweise erfolgversprechend sein könnte, werden selbstverständlich auch diese Möglichkeiten immer unter Beachtung Ihrer Interessen besprochen.

Es können sich beidseitig akzeptable Wege ohne Prozessrisiko aufzeigen, um möglichst schonend für die Beteiligten, jedenfalls aber für meinen Mandanten, zum gewünschten Erfolg zu führen.

 

Sowohl im zivilrechtlichen wie auch im familienrechtlichen Bereich kann sich auch eine Mediation empfehlen.

 

Sprechen Sie mich an!

  • Vertrauensverhältnis

    Nur wenn völlige Offenheit bei der Sachvermittlung besteht, kann der Anwalt die Vertretung richtig aufbauen und auf gegnerischen Vortrag angemessen reagieren. Auf dieser Grundlage kann dann eine erfolgsversprechende Vertretung erfolgen, die die Verwirklichung der Vorstellungen des Mandanten und ide gewünschten Ergebinisse zum Ziel hat.

  • Fortbildungsveranstaltungen

    Meine umfangreiche Fachbildung erfolgt auf verschiedenen Rechtsgebieten, insbesondere natürlich im familien-, und erbrechtlichen Bereich, aber auch im allgemein Zivilrecht, Kauf-, Miet-, und Pachtrecht.

     

    Mein Einsatz und die lauende Aktualisierung meiner Kenntnisse gehen weit über die gesetzlich vorgeschriebenen Aus-, und Fortbildungsnachweise als Fachanwältin hinaus und werden ggf. auch durch die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) testiert.

  • Mediation

    Bei der Mediation nimmt der Anwalt als Beauftragter beider Parteien - völlig untypisch - die fachliche Verhandlungsleitung durch eine Vermittler-Position zwischen beiden Parteien ein.

    Der Anwalt unterstützt beide Parteien mit seinem Fachwissen und stellt zugliech eine neutrale - unparteiliche - Verhandlungführung bei Beachtung der gegensätzlichen Verhandlungspunkte sicher, ohne auf die Parteien einzuwirken.

     

    Diese selbst treffen unter seiner MItwirkung eine einvernehmliche Regelung, welche ihren ganz persönlichen Erfordernissen entspricht. Abgerechnet wird nach Aufwand / Stundensatz.

     

    Bei oder nach einer Mediationstätigkeit ist allerdings die gleichzeitige oder spätere Vertretung einer der Partei in dieser Sache durch den gleichen Anwalt nicht mehr möglich.

Tätigkeitsgebiete

Familienrecht

Ehe-, und Güterrecht  Scheidungsrecht  Gatten,- Kindes-, und Eltern- Unterhalte  Sorge- und Umgangsrechte betr. eheliche / nichteheliche Kinder

Verwandtschafts-, und Abstammungsrecht  Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaften  Vormundschafts-, u. Betreuungsrecht/Heimverträge

 Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen Recht der Lebenspartnerschaften (LPartG)

Zivilrecht

Miet-, und Pachtrecht  Immobilienrecht Wohnungseigentumsrecht Kaufrecht und Leasing ◦ Werkvertragsrecht Verkehrsunfall/Schadensrecht

Arzthaftungsrecht

Erbrecht

Erbverträge, Pflichtteilsentziehung  Erb-, und Pflichtteilsrecht Unternehmensnachfolge  Beratungen betr. Testamentsgestaltung

Verwaltung / Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften

xxxxxx

Mitgliedschaften

Kontakt

Geschäftszeiten

 Deutscher Anwaltverein

 Anwaltverein Hamm

 Arbeitsgemeinschaften Familien -, und Erbrecht im Deutschen Anwaltverein

 Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV)

Telefon: 02381 97 33 93 6

Mobil: 0171 219 47 57

Fax: 02381 97 33 93 7

Email: kanzlei@karinvolkmer.de

Montag bis Freitag

von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

und von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr